Schwangerschaftsmassage

30 / 60 min.

40€ / 70€

Eine wundervolle Massage für werdende Mütter. Diese spezielle Ganzkörpermassage ermöglicht der werdenden Mami tiefe Entspannung und lockert verspannte Muskulatur.

Die Schwangerschaftsmassage ist erst ab dem 4ten Monat möglich!




Die Massagen können ganz bequem mobil bei dir zuhause stattfinden, oder aber auch im Zwergennest Hanau ( Montag Nachmittags) sowie im PaMuKi Familienzentrum in Altenstadt (nach Absprache)

Schwangerschaftsmassage

 Noch ist diese wundervolle Art der Massage in Deutschland keinesfalls üblich und daher auch nicht so bekannt.   Bei der Schwangerschaftsmassage handelt es sich um eine Ganzkörpermassage. Eine speziell für werdende Mütter entwickelte Entspannungsmassage, bei der auf die gezielten Wünsche der schwangeren Frauen eingegangen wird. Die Massage findet in Seitenlage statt, die der werdenden Mutter sowie dem Baby gut tun. Es wird ein besonderes Augenmerk auf die Körperzonen gerichtet, die während der Schwangerschaft besonders belastet sind.   

Während der Schwangerschaft passt sich  ihr Körper den Bedürfnissen ihres Babys an. Ihr Körper arbeitet auf Hochtouren, viele Frauen empfinden die Schwangerschaft als eine intensive Phase ihres Lebens. Ihr Körper leistet wunderbares in dieser Zeit.  Allerdings geht das ganze häufig auch mit Belastungen einher. Der Rücken tut weh!  Durch die vielen körperlichen Veränderungen kommt es zu Verspannungen.

Auch Ängste und Unsicherheiten können dazu führen, dass sie verspannt und verkrampft sind.   Meine Schwangerschaftsmassage zielt zum einen darauf ab diese Beschwerden zu lindern, jedoch soll sie darüber hinaus auch eine Wohltat für Ihre Seele sein. Sie dürfen sich einfach mal entspannen und alle Ängste und Sorgen für einen Moment vergessen. Das kommt nicht zuletzt auch Ihrem Baby zu Gute. Denn eine entspannte Mutter trägt auch ein entspanntes Baby in Ihrem Bauch.

Weitere Vorteile für Mama und Baby sind:

  • Hilft bei Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schlafstörungen
  • Verbessert die Sauerstoffversorgung zum Baby
  • Vermindert Muskelverspannungen
  • Hilft die Hautelastizität zu behalten, wirkt vorbeugend gegen Schwangerschaftsstreifen
  • Verbessert und unterstützt die Körperhaltung und Körperwahrnehmung. Bessere Körperhaltung - weniger Schmerz!
  • Glückshormone werden gebildet
  • Vermindert Angstzustände und Stress
  • Mildert Depression und bietet emotionale Unterstützung
  • Bei regelmäßigen Massagen können Stresshormone  reduziert werden
  • Verringert Wassereinlagerungen (Ödeme) in den Beinen und Fußknöcheln
  • Lindert Verdauungsstörungen durch Unterstützung der Perestaltik
  • Unterstützt und erleichtert die Atmung durch eine entspanntere Interkostalmuskulatur
  • Unterstützt den Geburtsvorgang durch die Entspannung der bei der Geburt involvierten Muskeln


Es gibt leider auch Kontraindikationen bei denen eine Schwangerschaftsmassage nicht durchgeführt werden kann. 

Dazu zählen unter anderem:

  • Fieber/Infektionen
  • Frühwehen, ungeklärte Unterleibsschmerzen
  • Hautausschläge
  • Schwere Ödeme
  • Vaginale Blutungen
  • Starker Ausfluss
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Plötzlicher Blutdruckanstieg
  • Migräneartige Kopfschmerzen
  • Fruchtwasserinfektionen
  • Zervix Insuffiziens
  • Plazentainsuffiziens
  • Blutgerinnungsstörungen / Thrombose
  • Schwangerschaftsinduzierte Hypertonie / Präeklampsie
  • Durchblutungsstörungen

Bitte bringen sie, den Mutterpass zu ihrer Massagesitzung mit, damit eventuelle Fragen geklärt werden können.

Anamnesebogen
Bitte den Schwangerschaftsanamnesebogen zum 1.ten Termin ausgefüllt mitbringen.
SchwangerenmassageAnm.pdf (152.9KB)
Anamnesebogen
Bitte den Schwangerschaftsanamnesebogen zum 1.ten Termin ausgefüllt mitbringen.
SchwangerenmassageAnm.pdf (152.9KB)
Merkblatt
Bitte das Merkblatt vor dem 1.ten Termin ausfüllen und mitbringen.
Merkblatt Schwangerschaftsmassage.pdf (50.95KB)
Merkblatt
Bitte das Merkblatt vor dem 1.ten Termin ausfüllen und mitbringen.
Merkblatt Schwangerschaftsmassage.pdf (50.95KB)
 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram